Home | deutsch  | Legals | Data Protection | Sitemap | KIT
Dr. Wilfried Goldacker
Dr. Wilfried Goldacker
Bereichsleiter Supraleitende Materialien & Energieanwendungen
Kontakt
Bild Holzapfel

Bereichsleiter: Supraleitende Materialien & Energieanwendungen

Tel: +49 721 608-26000

Fax: +49 721 608-25398

Email: Bernhard.Holzapfel∂kit edu

Supra-Groups

Supraleitende Materialien & Energieanwendungen

Collage_Supra

Anwendungen der Supraleitung in der Energietechnik und spezielle Magnetsysteme (SET)

Zentrale Arbeitsgebiete des ITEP sind Supraleitung und Kryotechnik mit ihren Anwendungen. Ein Schwerpunkt technischer Entwicklungen liegt derzeit bei Komponenten der Energietechnik. Die Gruppe „Anwendungen der Supraleitung in der Energietechnik und spezielle Magnetsysteme“ legt ihren Schwerpunkt auf die Entwicklung, den Aufbau und den Test von supraleitenden Energiespeichern (SMES), supraleitenden Strombegrenzern (SSB) und supraleitenden Magnetsystemen.

Ihre Anwendungen finden SMES und SSB in der öffentlichen Energieversorgung und in Industrienetzen zur Energiespeicherung und Strombegrenzung. Supraleitende Magnetsysteme finden Anwendung in Forschungseinrichtungen.

 
Supraleiter und Strukturmaterialien

Gegenstand der Forschungs- und Entwicklungsarbeiten der Arbeitsgruppe sind Supraleiter mit Anwendungspotenzial in Magneten, Stromkabeln, Transformatoren, Motoren, Strombegrenzern und anderen Anwendungen in Energietechnik, Spektroskopie und Forschung.
Die Ausrichtung der Arbeiten ist industrierelevant und sieht als Ziel den transferfähigen Prototypstatus für neue Leiter und neue Anwendungsziele. Wesentlicher Gesichtspunkt dieser vorindustriellen Entwicklung ist eine intensive Erforschung grundlegender Eigenschaften der Materialien und ein sehr tiefgehendes Verständnis der physikalischen Eigenschaften.
Unter diesem Aspekt wollen wir die Rolle des anwendungsorientierten Partners für die grundlegenden Entwicklungen und Forschungen interessierten Industriepartnern anbieten. Wir bieten 25 Jahre Kompetenz in der Entwicklung supraleitender Materialien und langjährige Erfahrung in der Initiierung und Leitung von Forschungsprojekten mit industrieller Beteiligung auf nationaler und europäischer Ebene. Unsere bilaterale Zusammenarbeit mit Einzelinstitutionen erstreckt sich weltweit.