Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Task Force Magnets

 
In dieser Task Force werden die Arbeiten zur Fusions-Magnettechnologie im Rahmen des Programms Fusion koordiniert.

 

 

 

Magnet & Komponenten Entwicklung  
Koordinator:
W.-H. Fietz

 

  • Entwicklung, Bau und Test von Fusionsmagneten und deren Komponenten;
  • Entwicklung adäquater Sensor-, Mess- und Datenbank-Techniken;
  • Hochspannungs−Hochstrom und Quenchdetektions−Technik.
Kryotechnik &
ITER−Spulentest
Koordinator:
R. Lietzow
 
  • Design einer Testkonfiguration für ITER−Spulen (Zusammenarbeit);´
  • Dfinition von Testkonditionen und Testprozeduren für ITER Spulen;
  • Optimierung von He−Pumpen, He−Zwangskühlung und Vakuumtechnik.
Magnet−Design
& Berechnung
Koordinator:
R. Heller
 
  • Design und Berechnung von Magneten und magnetrelevanter Komponenten im Hinblick auf Strom, Magnetfeld, Kraft, elektrischer und mechanischer Stress, Thermohydraulik und Stabilität.
Koordinator:
K.-P. Weiss
 
  • Materialtest und Qualifizierung bei tiefen Temperaturen im Hinblick auf die hoch belasteten Teilen von ITER;
  • Untersuchung von E-Modul, Streckgrenze, Zugfestigkeit, Rissausbreitung und thermischer Ausdehnung;
  • Einfluss mechanischer Spannungen auf die kritische Stromdichte technischer Supraleiter.
Koordinator:
W. Goldacker
 
  • Entwicklung und Untersuchung von fusionsrelevanten Hoch−Tc Supraeitern;
  • Entwicklung adäquater Bündelungs-, Verkabelungs- und Herstellungstechniken;
  • Optimierung im Hinblick auf ac−Verluste