Institut für Technische Physik (ITEP)

Flüssig-Stickstoff-Versorgung

LN2-Versorung
LN2-Abfüllung KIT
Flüssig-Stickstoff-Abfüllstation

Die flüssig-Stickstoff (LN2) Versorgung der He-Kälteanlagen, der He-Reinigungsanlage und große Experimentieranlagen des ITEP erfolgen über einen zentralen LN2-Behälter mit einem Volumen von 32.650 Litern.

Für kleinere Experimente kann LN2 auch in Transportkannen abgefüllt werden. Hierzu erhält der Nutzer nach Einweisung eine Identifikationskarte mit Barcode und kann damit die LN2-Transportkannen an einer Abfüllstation füllen. Die entnommene LN2-Menge wird über Waagen ermittelt.