Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Materialkundliche Charakterisierung

 

 

Zur Charakterisierung der Materialien, ihrer physikalischer Eigenschaften und ihrer Mikrostruktur ist modernste Analytik verfügbar:

 

  • Differential-Thermoanalyse und Gravimetrie (DTA-TG), Netzsch Jupiter 449;
  • Dilatometrie (Netzsch DIL420) im Bereich T = RT – 1600°C;
  • Röntgendiffraktion: Bragg-Brentano (T = 4.2 K – 1300 K);
  • Vickersmikrohärte;
  • Dichte (Archimedes, Pyknometer);
  • Optische Mikroskopie;
  • Physical Property Measurement System (PPMS, Quantum Design): elektrischer Widerstand, Halleffekt, Suszeptibilität AC und DC, Magnetization (Vibrating Sample Magnometer), bei T = 4.2 K – 400 K in B = 0 – 9 T

 

 

  Röntgenspektrum der {311]-Polfigur von Ni90Cr10
  DSC-Messungen der Rekristallisation eines kalt gewalzten Ni94Cr6-Bandes bei verschiedenen Aufheizgeschwindigkeiten
  Vickershärtemessung