Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Dr. Francesco Grilli erhält den IEEE Van Duzer Preis 2014

Dr. Francesco Grilli, Gruppenleiter für AC Verluste und Modellierung im Fachbereich Supraleitende Materialien und Energieanwendungen des Instituts für Technische Physik, erhält den IEEE Van Duzer Preis 2014 für das Reviewpaper "Computation of Losses in HTS Under the Action of Varying Magnetic Fields and Currents", welches er als Erstautor mit E. Pardo, A. Stenvall, D. N. Nguyen, W. Yuan und F. Gömöry verfasst hat. Die Veröffentlichung erschien in der IEEE Transactions on Applied Superconductivity (vol. 24, no. 1, article 8200433, February 2014).

 

Der Van Duzer Preis wird vom IEEE Council on Superconductivity verliehen und honoriert die beste Publikation innerhalb eines Jahres, die in der Zeitschrift "IEEE Transactions on Applied Superconductivity" erscheint.

Die Publikationen werden anhand folgender Kriterien beurteilt:

  1. Hohe erwartete Zitierhäufigkeit
  2. Technische Exzellenz der vorliegenden Arbeit
  3. Vollständigkeit des Reviewartikels hinsichtlich des betrachteten Forschungsthemas

 

Die Preisverleihung wird während der Applied Superconductivity Conference in Denver, Colorado (04.-09. September, 2016) stattfinden. Der mit einem Zertifikat verbundene Preis ist mit 1000 US Dollar dotiert.